Erweiterungsbau der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf für die Fakultäten Landwirtschaft und Umweltsicherung am Standort Triesdorf, der ehemaligen Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach. Die Hochschule fügt sich ein in das denkmalgeschützte Ensemble der Residenz und in ein von ländlichen Strukturen geprägtes Umfeld. Das Hörsaal- und Laborgebäude als direkter Anbau an bestehende Hochschulbauten aus dem Jahr 2007 bildet mit diesen einen neuen Innenhof als Zentrum der Anlage. Der neue Verwaltungsbau ergänzt das Ensemble als freistehendes Gebäude. Fassadenbekleidung aus farbig lasierten Holzlatten, die im Wechsel stehend und liegend montiert sind.

Bauherr

Staatliches Bauamt Ansbach

Aufnahmezeitraum

2013

Ackermann+Raff Architekten - Hochschule Triesdorf – Erweiterung Fakultäten Landwirtschaft & Umweltsicherung, Triesdorf-Weidenbach + Info
zurück